Drucken

Empfehlung - Autoschlüssel verloren - was nun? Ssofort handeln

Geschrieben von Redaktion. Veröffentlicht in Auto

Autoschlüssel verloren

Den Autoschlüssel verloren, da denkt jeder sofort an die hohen Kosten, die daraus entstehen. Wurde der Autoschlüssel verloren, ist dies meist eine sehr unangenehme Sache, da es nicht nur Geld, sondern auch oft erheblich Nerven kostet. Meist sind die Chancen, den Schlüssel wieder zu finden oder wieder zu erhalten, sehr gering.  Ist der Autoschlüssel

verloren gegangen, sollte sofort durch die Vertragswerkstatt der Schlüssel-Code in der Wegfahrsperre gelöscht werden, um den Diebstahl des Fahrzeugs zu vermeiden.

 Verlust oder Diebstahl des Autoschlüssels

Wurde der Autoschlüssel verloren oder gestohlen, ist ein schnelles Handeln angesagt. Eine Möglichkeit wäre auch noch einmal nachzuschauen, ob der Autoschlüssel nicht verlegt wurde an einem Platz, der sonst für den Schlüssel nicht typisch ist. Im Stress oder in Hektik kann dies schnell einmal passieren. Eine weitere Möglichkeit wäre das Fundbüro aufzusuchen, wenn der Autoschlüssel verloren gegangen ist. Wurde der Schlüssel dort nicht abgegeben, wäre es nicht ratsam, Wochen zu warten, ob er sich dort noch einfindet. Bei Diebstahl des Autoschlüssels sollte der erste Weg ein Polizeirevier sein, bei dem der Diebstahl angezeigt werden muss. Auch die eigene Kfz-Versicherung sollte sofort über den Diebstahl informiert werden.

Kfz-Versicherung – Neuer Autoschlüssel oder Austausch aller Schlösser

Mit der Kfz-Versicherung  muss geklärt werden, ob bei Diebstahl des Autos eventuell kein Versicherungsschutz mehr besteht, wenn nicht alle Schlösser ausgetauscht werden. Bei einer Vertragswerkstatt kann ein neuer Schlüssel für das Fahrzeug bestellt werden. Meist muss der Fahrzeugbesitzer darauf nicht lange warten. Wurde ein Autoschlüssel verloren, wird in der Fahrzeugelektronik der Wegfahrsperre der vorhandene Code gelöscht, auch wenn es noch einen Ersatzschlüssel gibt. Dies gilt es zu beachten, denn sonst kann es passieren, dass das Fahrzeug im Nachhinein gestohlen wird. Je nach Fahrzeug können die Kosten für einen neuen Schlüssel zwischen 40 Euro bis hin zu 300 Euro betragen. Ein Austausch der Schlösser hingegen schlägt mit bis zu 3.000 Euro zu Buche. Ein seitens der Werkstatt bestellter neuer Schlüssel, muss zusätzlich in die betreffende Fahrzeugelektronik angemeldet und auch umprogrammiert werden. Die Kosten hierfür sind je nach Werkstatt und Fahrzeughersteller unterschiedlich. Ein Gespräch mit der Vertragswerkstatt klärt hierzu auf.